Perspektive Kita24Lageplan GesundheitscampusGrundriss EG - Kita24Ansicht/Schnitt Kita24

Kita24 am Campus

StandortGifhorn
 
Die Kita 24 am Campus, als Betriebskindertagesstätte konzipiert, soll die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig verbessern und die Attraktivität des Sozial- und Gesundheitscampus in Gifhorn steigern.

Der Neubau positioniert sich im Osten des Grundstücks und formt eine Eingangssituation zum Areal des Christinenstifts. Der einknickende Hauptbaukörper reagiert auf den angrenzenden Christinenstift, ein öffentlicher Raum wird aufgespannt. Durch die Hauptfassade tritt die Kita in Dialog mit den ankommenden Bewohnern & Gästen des Stifts und präsentiert sein Innenleben nach außen. Durch den im Südwesten gelegenen Hügel wird zugleich die Intimität gewahrt und die Möglichkeit eines Rückzuges gegeben.

Das Konzept der Kita basiert auf drei funktionalen Bereichen: Betreuung, Kommunikation und Organisation. Diese werden in die Baukörper übertragen. Nebeneinander liegend, entsteht zwischen den beiden Baukörpern für Betreuung und Organisation eine Zone, die offen und transparent geplant die Kommunikation fördert. Mit dem Bewegungsraum, der auch als Speisesaal genutzt wird entsteht eine pulsierende Mitte im Zentrum des Gebäudes. Flankiert wird dieser Bereich von dem nach Süden ausgerichteter Baukörper, auf zwei Geschossen werden die Räume der Kinderbetreuung aufgenommen. Der im Norden gelegene Baukörper bildet einen Rücken zur Nachbarschaft aus, von hier wird der Betrieb organisiert und geleitet.