Perspektive Neubau und historischen BestandPerspektive RestaurantGrundriss EG - BetriebsrestaurantGrundriss OG - Verwaltung

Neubau Betriebsrestaurant an historischen Bestand

StandortBraunschweig
 
Die im Bestand vorhandene Alte Verwaltung soll neu organisiert und durch ein Betriebsrestaurant ergänzt werden. Beim Entwurf wurde vor allem auf einen sensiblen Umgang mit dem historischem Bestand geachtet.

Der Anbau differenziert sich in seiner Baukörpersprache und Materialität vom Bestand, städtebaulich ordnet er sich durch die Position im Innenhof klar unter. Fugen zwischen den Baukörper sorgen für eine klare Lesbarkeit der beiden Baukörper. Die Fassadengliederung und das Raster des Bestandes werden aufgenommen und schaffen den Zusammenhalt, der Anbau versteht sich als Ergänzung.

Das ehemalige zentrale Portal zum Innenhof wird zur Schnittstelle zwischen Ausgabe und Restaurant, die Bestandstreppe im Hauptflügel ist Gestaltungselement im Ausgabebereich. Im Innenraum ist eine klare Funktionstrennung vorgesehen. Das Bestandsgebäude wird hierbei so wenig wie möglich verändert, wichtige Merkmale mit einbezogen und als Entwurfsgrundlage integriert. Der derzeitige Charakter und das statische System bleiben unverändert, neue Büroflächen für die Verwaltung entstehen im Obergeschoss und positionieren sich um einen Innenhof.